Hej, ich bin Maren Best.

Als freie Redakteurin und SEO-Texterin schreibe ich für kleine und mittlere Unternehmen, Vereine und Stiftungen.

Empatisch. Authentisch. Besonders.

Außerdem arbeite ich als freie Autorin für Magazine, Verlage, Zeitungen und Fachmedien. Mein Schwerpunkt: Familie, Gesellschaft, Gesundheit und Lifestyle.
Maren Best ist Expertin für digitales Storytelling.

There is a story in everything!

Lass mich deine Geschichte erzählen!

Kennst du das, wenn ein Lied oder eine Melodie dich direkt ins Herz trifft? Wie ein Pfeil, der genau in der Mitte der Scheibe stecken bleibt. Du hörst einen Song und bist geflutet von Endorphinen?

Ähnlich ist das mit guten Texten. Sie berühren etwas in dir. Wecken Emotionen. Geben dir das Gefühl, in guten Händen zu sein. Leiten dich, machen dich schlauer. Helfen dir weiter.

Gute Texte machen dich und deine Mission sichtbar.

Stelle dir mal vor, du hättest solche Texte auf deiner Website. Auf deinem Blog oder in deinem Magazin.

Deine Zielgruppe profitiert von solchen Texten. Du hilfst ihr, ein Problem zu lösen. Du machst auf dich aufmerksam. Du kannst dein Warum sichtbar machen. Bei Google besser ranken. Mehr Kund:innen anziehen. Mit den passenden Worten. Und relevanten Themen, nach denen deine Zielgruppe online sucht.

Gute Texte und Storytelling für dein Content-Marketing sind eine nachhaltige Investition

Von relevanten und suchmaschinenoptimierten Blogartikeln profitierst du jahrelang. Gute SEO-Texte bringen nachhaltig Traffic auf deine Seite. (Digitales) Storytelling für dein Content-Marketing macht dein Anliegen greifbar und persönlich.

Gefällt dir meine Über-Mich-Seite? Löst sie etwas in dir aus? Dann liegt das vielleicht daran, dass ich hier nicht bloß meinen Lebenslauf aufliste. Oder meine Zertifikate. Klar, so etwas ist auch wichtig. Und du kannst es zum Beispiel auf meinem LinkedIn-Profil nachlesen. Oder in meinem Portfolio.

Aber ist es nicht viel wichtiger, dass dir meine Art zu schreiben gefällt? Mein Ton? Meine Wortwahl?

Mir ist es wichtig, meinen Kund:innen gegenüber persönlich und authentisch zu sein. Mich in sie hineinzuversetzen. Ihre Sprache zu sprechen.

Zu meinen Posts bei Instagram und meinen Blogtexten bekomme ich oft Kommentare oder Nachrichten wie diese:

„Du sprichst mir direkt aus der Seele!“
oder
„Ich hatte Pipi in den Augen beim Lesen.“
oder
„Ein Text voller Liebe.“

Feedback meiner Community bedeutet mir sehr viel. Und es zeigt mir, dass meine Texte Gefühle auslösen.

Und das ist mein Warum. Mit Worten etwas zu bewirken.
Mit Worten und mit Geschichten.

Mein Slogan ist meine Vision: In allem steckt eine Geschichte.

Ich bin seit mehr als zehn Jahren Redakteurin ...

Beim Westfalen-Blatt, einem großen Medienhaus in Nordrhein-Westfalen, habe ich einige Jahre am Newsdesk gearbeitet und ressortübergreifend berichtet. Mein liebstes Arbeiten: An einem Tag über Hochzeiten in europäischen Königshäusern schreiben, am nächsten Tag einen Leitartikel zum Thema Organspende und am dritten Tag ein Interview mit Iris Berben.

Neben der rein journalistischen Arbeit habe ich die mehr als 20 Lokalausgaben koordiniert und war eine Art Qualitätsmanagerin für Inhalte und Optik. Habe Sonderprojekte begleitet und Blattplanung gemacht.

Freie Texterin Maren Best arbeitet an ihrem iPad.
Blogartikel und Website-Texte schreiben lassen: Maren Best ist Expertin für Content-Marketing.

... und liebe die Vielfalt meines Berufes

In meiner Elternzeit – ich habe die zwei süßesten und lautesten Töchter der Welt – fragte ich mich, wie es danach weitergeht. Der Klassiker. Die Arbeitszeiten bei einer Tageszeitung sind nicht gerade familienfreundlich. Erst recht nicht, wenn der Ehemann ebenfalls bei der Zeitung arbeitet. Und wollte ich überhaupt zurück?

Ich war unsicher, wohin meine Reise führen wird. Macht aber nichts. Vermeintliche Umwege und Zweifel gehören zum Leben. Und man muss sie nicht verstecken. Deshalb schreibe ich hier offen darüber. Weil ich dankbar für diese Elternzeit bin. Für die Zäsur auf meinem beruflichen Weg. Ich habe wertvolle Zeit mit meinen Kindern verbracht. Erinnerungen geschaffen. Meinen Horizont erweitert. Neue Impulse bekommen. Und zu wenig Schlaf.

Ich konnte meine berufliche Pause nutzen, um mich zu entwickeln. Zu wachsen. Mich zu trauen. Mein Profil zu schärfen.

Ehrlich. Menschlich. Authentisch. Das bin ich. Dafür stehe ich.

Jetzt arbeite ich als freie Redakteurin und Texterin für Content-Marketing und kann mir nichts Schöneres vorstellen. Auf meinem Blog kannst du lesen, wie aus dem Chaos in meinem Kopf Klarheit wurde und was mir auf dem Weg in die Selbstständigkeit geholfen hat!

There is a story in everything – Ich erzähle deine Geschichte!

FUN FACTS

# 1

Ich bin immer auf dem Sprung. „Sie braucht kein Sofa, sondern einen Startblock“, sagt eine gute Freundin gerne über mich.

# 5

Ich liebe es zu beobachten. In Restaurants wurde ich schon öfter darauf hingewiesen, nicht so oft zum Nebentisch zu schauen.

# 2

Als ich 18 war, habe ich einen Gedicht-Wettbewerb gewonnen.

# 6

Ich fahre jedes Jahr auf die gleiche Nordseeinsel, habe aber mein Herz an die Berge verloren.

# 3

In einem Museum schaue ich mir lieber die anderen Besucher als die ausgestellten Bilder an. Finde Kunst trotzdem toll!

# 7

Passend dazu sind meine liebsten TV-Sendungen Schwarzwald-Klinik und Bergdoktor.

# 4

Ich koche gerne, aber noch lieber esse ich.

# 8

… und meine liebsten ernsthaften TV-Formate sind 37 Grad und Menschen hautnah.

Was du sonst noch über mich wissen darfst:

Ich bin tolerant, weltoffen, mag gutes Essen und eisgekühlten Wein. Die Berge, Kaffee mit Crema, Kirchenmusik, französische Schriftzüge und Familiengeschichten. Zufälle und Zirbenduft. Kornfelder, Spätsommer. Schöne Worte und besondere Bilder. Mode und Momente. Hilfsbereitschaft und Herzlichkeit.